Ausverkauft

Hafenkino Open Air: Futur drei

Beschreibung

--- Lieblingsfilm --- Lieblingsfilm --- Lieblingsfilm ---

--- Zusatztermin wegen der großen Nachfrage ---

Quasi unser Lieblingsfilm 2020 - lief am 26. September, wegen herbstlichem Wetter in der Halle, in mehreren Vorstellungen aufgrund der großen Nachfrage. Und ob der jetzt auf die Open Air Leinwand muss! Schönster Film weit und breit!

Parvis wächst als Kind der Millenial-Generation im komfortablen Wohlstand seiner Iranischen Einwanderer-Eltern auf. Dem Provinzleben in Hildesheim versucht er sich durch Popkultur, Grindr-Dates und Raves zu entziehen. Nach einem Ladendiebstahl leistet er Sozialstunden als Übersetzer in einer Unterkunft für Geflüchtete. Dort trifft er auf das iranische Geschwisterpaar Banafshe und Amon. Zwischen ihnen entwickelt sich eine fragile Dreierbeziehung, die zunehmend von dem Bewusstsein geprägt ist, dass ihre Zukunft in Deutschland ungleich ist.

In seinem autobiographischen Regiedebüt erzählt Faraz Shariat, Jahrgang 1994, authentisch und zugleich wundersam überhöht vom queeren Heranwachsen eines Einwanderersohns in Deutschland – und liefert damit einen entschlossenen Gegenentwurf zu einem konventionellen deutschen Kino, in dem post-migrantische Erlebnisse und Geschichten von Einwanderern und ihrer Familien allzu oft ausgeschlossen oder misrepräsentiert werden. Für sein sensibles, pop-affines und kraftvolles Plädoyer für Diversität wurde Futur Drei beim First Steps Award 2019 als Bester Spielfilm ausgezeichnet, Shariats junges Darstellerinnen-Ensemble (Banafshe Hourmazdi, Eidin Jalali, Benjamin Radjaipour) erhielt den Götz-George-Nachwuchspreis. Auf der Berlinale, wo der Film im Panorama seine Weltpremiere feierte, wurde „Futur Drei“ mit zwei Teddys (Bester Spielfilm, Leserinnen-Preis) geehrt.

Futur Drei. Faraz Shariat, Deutschland 2020, 92 Min., ab 16 Jahre.

Trailer
https://vimeo.com/397416838

programmkino.de
https://www.programmkino.de/filmkritiken/futur-drei/

berlinale.de
https://www.berlinale.de/de/archiv-2020/programm/detail/202011122.html

Einlass 20 Uhr (Konzerte...), Beginn Punkt 22.30 Uhr.

Die Veranstaltung ist Teil des SommerWanderKinos Hessen 2021

Gefördert durch HessenFilm und Medien GmbH

Hafenkino Open Air! Saison 2021!

Facebook-Veranstaltung:
https://fb.me/e/6HmEVSZTG

Es ist kein Test nötig.

Ihr braucht die Tickets nicht auszudrucken - bringt einfach euren Namen mit - wir haben eine Liste zum Abhaken.

Wenn ihr ein Ticket habt, informiert euch bitte in den Tagen zuvor und insbesondre am Veranstaltungstag, ob alles im grünen Bereich ist - das gilt sowohl fürs Wetter als auch für etwaige Pandemie-spezifischen Vorkommnisse.

Wir möchten darauf hinweisen, dass durch die raumgreifende Verteilung der Plätze einige recht seitlich sind - das lässt sich nicht vermeiden, ist aber besser als unnötig eng zu sitzen.

Maske tragt bitte am Tor, im und am Haus, also auch am Eingang zum Kino-Areal, am Kiosk-Container, und in allen Schlangen, und bitte auch beim Gehen - einfach immer dann, wenn der Mindestabstand nicht realisierbar ist.

Bitte beachtet die Einbahn-Wegemarkierungen - bspw. westliche Tür ins Café rein, östliche Tür raus.

Zur Risiko-Minimierung verleihen wir in dieser Saison keine Decken - bitte bringt selbst eine mit. Bitte vergesst nicht, dass das Hafenkino Open Air an einer großen Wasserfläche liegt - daher bringt lieber ein Strickjäckchen zuviel als zuwenig mit.

Es Pommes und vegetarische Wurst an der Kombüse, Handkäsbrote, Böreks, belegte Laugenstangen, Simit mit Hummus, Radieschenbrote mit veganem Schmalz. Und Kuchen natürlich.

Bitte bringt keine Speisen und Getränke mit, wir benötigen die Einnahmen. Das Café schließt bei Filmbeginn, der Kiosk-Container bleibt bis nach Film-Ende geöffnet.

Wann & Wo
Datum & Uhrzeit
Sa, 14.08.2021
Einlass: 20:00
Beginn: 22:30
Venue
Hafen 2
Nordring 129, 63067 Offenbach am Main, Germany
Open in Google Maps
Veranstalter
suesswasser e.V.
Warenkorb
Dein Warenkorb ist leer. Frohes Einkaufen!