Hafenkino Open Air: Ema (OmU)

ab EUR 11,00
Tickets kaufen

Hafenkino Open Air: Ema (OmU)

Beschreibung

Zusatztermin wegen der großen Nachfrage: vor genau zwei Monaten eröffnete dieser kunstvolle Film die Hafenkino Open Air Saison und war prompt ausverkauft. Heute habt ihr ein zweites (und letztes Mal) die Gelegenheit, ihn zu sehen - oder auch noch einmal zu sehen. Denn schon im Juni waren nicht wenige da, die ihn schon - teilweise mehrmals - geschaut hatten. Ein Meisterwerk von Pablo Larraín!

Pablo Larraín (No, Neruda) widmet sich mit Ema der Jugend, ihrer Absolutheit, ihrer Freiheit, ihrer Kompromisslosigkeit. In seinen flirrenden, aufgeladenen Bildern, die zwischen harter Realität und Metapher oszillieren, fängt Larraín die explosive Kraft einer unvergesslichen Heldin ein. Wer sich auf dieses flammende Avantgarde-Märchen einlässt, wird mitgerissen in ein Delirium, das auf der Leinwand seinesgleichen sucht. Modernes, schillerndes, vielleicht sogar wahnsinniges Kino at its best!

Ema und Gastón sind künstlerische Freigeister einer Tanzkompanie. Ihr Leben wird von einem Tag auf den anderen aus den Angeln gerissen, als ihr kleiner Adoptivsohn Polo Emas Schwester schwer verletzt. Impulsiv und radikal wie sie ist, entscheidet sich Ema, das Kind wieder fortzugeben, ohne sich der Folgen bewusst zu sein. Plötzlich steht die junge Tänzerin im Kreuzfeuer der Kritik. Ihr Partner, die Kollegen, das Jugendamt - alle verurteilen ihre Entscheidung als eigenmächtig und herzlos. Was nun folgt, steht auf keinem Blatt der Welt geschrieben: Statt zu leiden, stürzt sich die selbstbewusste Ema ins Leben. Zusammen mit ihrer Mädchen-Gang legt sie die Welt um sich herum in Flammen. Reggaeton, der Tanz der Straße und der Jugend, ist dabei ihr Ventil. Liebe, Familie, Kunst - Ema sprengt alle Koordinaten. Sie experimentiert, überschreitet Grenzen, verführt Männer und Frauen - um am Ende alle Fäden des Schicksals selbst in der Hand zu halten.

Ema. Pablo Larraín, Chile 2019, 107 Min., ab 16 Jahre, OmU

Trailer (dt)
https://youtu.be/qQVycjDZOQ8

Trailer (span.)
https://youtu.be/3xVGjzPaV6s

Filmstarts
http://www.filmstarts.de/kritiken/266744.html

Die Veranstaltung ist Teil des SommerWanderKinos Hessen 2021

Gefördert durch HessenFilm und Medien GmbH

Hafenkino Open Air! Saison 2021!

Facebook-Veranstaltung:
https://fb.me/e/6HmEVSZTG

Es ist kein Test nötig.

Ihr braucht die Tickets nicht auszudrucken - bringt einfach euren Namen mit - wir haben eine Liste zum Abhaken.

Wenn ihr ein Ticket habt, informiert euch bitte in den Tagen zuvor und insbesondre am Veranstaltungstag, ob alles im grünen Bereich ist - das gilt sowohl fürs Wetter als auch für etwaige Pandemie-spezifischen Vorkommnisse.

Wir möchten darauf hinweisen, dass durch die raumgreifende Verteilung der Plätze einige recht seitlich sind - das lässt sich nicht vermeiden, ist aber besser als unnötig eng zu sitzen.

Maske tragt bitte am Tor, im und am Haus, also auch am Eingang zum Kino-Areal, am Kiosk-Container, und in allen Schlangen, und bitte auch beim Gehen - einfach immer dann, wenn der Mindestabstand nicht realisierbar ist.

Bitte beachtet die Einbahn-Wegemarkierungen - bspw. westliche Tür ins Café rein, östliche Tür raus.

Zur Risiko-Minimierung verleihen wir in dieser Saison keine Decken - bitte bringt selbst eine mit. Bitte vergesst nicht, dass das Hafenkino Open Air an einer großen Wasserfläche liegt - daher bringt lieber ein Strickjäckchen zuviel als zuwenig mit.

Es Pommes und vegetarische Wurst an der Kombüse, Handkäsbrote, Böreks, belegte Laugenstangen, Simit mit Hummus, Radieschenbrote mit veganem Schmalz. Und Kuchen natürlich.

Bitte bringt keine Speisen und Getränke mit, wir benötigen die Einnahmen. Das Café schließt bei Filmbeginn, der Kiosk-Container bleibt bis nach Film-Ende geöffnet.

Wann & Wo
Datum & Uhrzeit
Fr, 13.08.2021
Einlass: 20:00
Beginn: 21:00
Venue
Hafen 2
Nordring 129, 63067 Offenbach am Main, Germany
Open in Google Maps
Veranstalter
suesswasser e.V.
Warenkorb
Dein Warenkorb ist leer. Frohes Einkaufen!